Die Muschelkünstler

Die MUSCHELKÜNSTLER sind eine Gruppe von acht Künstlern aus dem autistischen Spektrum.
Eva-Maria David, Jonas Deierling, Johannes Haag, Artur Lebtag, Christian Lutsch, Peter Matthews, Anna-Maria Thomas und Nicolas Wolf leben und arbeiten miteinander. Die Malerei und deren Präsentation in der Öffentlichkeit bedeutet den jungen Leuten viel, denn über die Kunst erhalten sie die Möglichkeit, mit der Welt „dort draußen” auf Augenhöhe in Kontakt zu treten.

Die MUSCHELKÜNSTLER bewegen sich in ihrer Kunst kreativ und ungezwungen. Ihre expressiven Gemälde zeichnen sich durch kühne Spontaneität aus. Sie treten auf eindrucksvolle Weise dem Klischee entgegen, wonach Autisten sich nur innerhalb eines starren Regelwerkes bewegen und kaum über Phantasie verfügen.

Im März 2008 wurde dann der gemeinnützige Verein Muschelkünstler e.V. von Eltern, Assistenten und Kunstfachleuten gegründet, der den künstlerischen Aktivitäten einen organisatorischen und finanziellen Rahmen gibt. Ziel des Vereins ist es, Menschen aus dem autistischen Spektrum über die Kunst an ein weitgehend selbstbestimmtes Leben heranzuführen. Durch ihre Kunstwerke schaffen es die autistischen Künstler, die in der Regel nicht sprechen können, ihrer Gefühlswelt Ausdruck zu verleihen. Neben dem therapeutischen Aspekt war es den Initiatoren des Vereins ebenso wichtig, das Schaffen autistischer Menschen in eine unverkrampfte Beziehung zu kulturellen Praktiken der so genannten "normalen" Welt zu setzen. Das bedeutet, eine breite Öffentlichkeit auf die vielgestaltige Wahrnehmungswelt autistischer Menschen aufmerksam zu machen und die MUSCHELKÜNSTLER mit ihrer Umwelt über die Kunst – in Form von Vernissagen, Ausstellungen, integrativen Workshops etc. – in Kontakt zu bringen.

Noch als "Muschelkinder" präsentierten sie erstmals ihre Arbeiten 2007 auf einer Ausstellung in der Galerie des Gemeinschaftshauses Nürnberg-Langwasser. Über die Grenzen der Region hinaus haben die jungen Künstler im September 2007 auf der Documenta 12 in Kassel von sich reden gemacht. Seitdem folgten viele Ausstellungen und Auszeichnungen, so zum Beispiel im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“.

Die Management Capital Holding ist Mitglied im Verein Muschelkünstler e.V. und unterstützt die Initiative der Muschelkünstler. In unserem Münchner Büro haben wir einige Exponate ausgesellt.

Wenn Sie mehr über die MUSCHELKÜNSTLER (www.muschelkuenstler.de) erfahren oder diese Initiative unterstützen möchten wenden Sie sich bitte an Herrn Michael Hengstmann oder direkt an den 1. Vorsitzendenden der Muschelkünstler e.V., Herrn Dr. Jürgen Wolf (Tel: +49 911 255 694 13, juerwolf@t-online.de).